Dany’s BienenWohl wieder zur Varroabekämpfung zugelassen.

Nachdem das Produkt Dany's Bienenwohl® (Wirkstoff: Oxalsäure-Dihydrat) wegen einer Änderung der Zulassung vorübergehend nicht im Arzneispezialitätenregister gelistet war, ist es seit 14.06.2018 wieder in Österreich zugelassen. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Neuer Wirkstoff gegen die Varroa-Milbe entdeckt

Bei der Entwicklung eines neuartigen Tierarzneimittels gegen die Varroamilbe auf der Basis von RNA (Ribonucleinsäure) wurde kürzlich völlig unerwartet ein neuer Wirkstoff entdeckt: Lithiumchlorid. Im Gegensatz zu den RNA-basierenden Wirkstoffen wäre dieser natürlich wesentlich einfacher anzuwenden, billiger und leichter verfügbar.

Oxybee zur Varroabekämpfung zugelassen

Das Tierarzneimittel Oxybee® Pulver und Lösung (Wirkstoff: Oxalsäure-Dihydrat) zur Herstellung einer Dispersion zur Anwendung im Bienenstock für Honigbienen wurde am 01.02.2018 zugelassen. Das Tierarzneimittel ist für die Herstellung einer Lösung zum Träufeln erhältlich. Zulassungsinhaber ist die Firma Dany Bienenwohl GmbH. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Abgabestatus für PolyVar Yellow® geändert

Das bisher rezeptpflichtige PolyVar Yellow® darf nun auch rezeptfrei abgegeben werden, allerdings nach wie vor nur über öffentliche Apotheken (Apothekenpflichtig).

Apivar zur Varroabekämpfung zugelassen

Am 15.09.2017 wurde Apivar® (Wirkstoff: Amitraz) in Österreich als Tierarzneimittel zugelassen. Der Wirkstoff ist auf Streifen imprägniert. Die Streifen werden ins Bienenvolk eingehängt. Zulassungsinhaber ist die Firma Veto Pharma. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

VarroMed zur Varroabekämpfung zugelassen

Am 02.02.2017 wurde VarroMed® (Wirkstoffe: Oxalsäure, Ameisensäure) in Österreich als Tierarzneimittel zugelassen. Das Tierarzneimittel ist als Lösung zum Träufeln erhältlich. Zulassungsinhaber ist die Firma BeeVital GmbH. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Oxuvar zur Varroabekämpfung zugelassen

Am 25. 11.2016 wurde Oxuvar® (Wirkstoff: Oxalsäure) in Österreich als Tierarzneimittel zugelassen. Das Tierarzneimittel ist als Konzentrat für die Herstellung einer Lösung zum Träufeln oder Sprühen erhältlich. Zulassungsinhaber ist die Firma Andermatt BioVet GmbH. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Apitraz zur Varroabekämpfung zugelassen

Am 19.11.2016 wurde Apitraz® (Wirkstoff: Amitraz) in Österreich als Tierarzneimittel zugelassen. Der Wirkstoff ist auf Streifen imprägniert. Die Streifen werden ins Bienenvolk eingehängt. Zulassungsinhaber ist die Firma Laboratorios Calier S.A. Die genaue Beschreibung der Anwendung finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Abgabestatus für Apiguard geändert

Das bisher rezeptpflichtige Apiguard® darf nun auch rezeptfrei über Drogerien und den Imkerfachhandel abgegeben werden.

Liebe Imkerkollegin, lieber Imkerkollege. Bienen wehren sich erfolgreich gegen Krankheiten, indem sie Arbeit und Informationen teilen und bedingungslos zusammenarbeiten. Auch dieses Warnsystem ist darauf angewiesen, dass Sie einen kleinen Teil Ihrer Zeit opfern und der Allgemeinheit wichtige Informationen über den Gesundheitszustand Ihrer Bienenvölker zur Verfügung stellen. Nehmen auch Sie am Projekt Varroawarndienst teil!